Erklärung zur Barriere-Freiheit in Leichter Sprache

Jeder Mensch soll Internet-Seiten lesen können. 
Auch Menschen mit Behinderung. 
Manche Menschen können Internet-Seiten nicht gut lesen. 
Zum Beispiel Menschen mit Lern-Schwierigkeiten. 
Deshalb sollen Internet-Seiten barrierefrei sein. 

Auch unsere Internet-Seiten sollen barrierefrei sein. 
Wir bemühen uns sehr darum. 
Das sind wir: die Thüringer Tourismus GmbH.

Das sind unsere Internet-Seiten:  
  • thueringen-entdecken.de 
  • familie.thueringen-entdecken.de
  • 360grad.thueringen-entdecken.de
  • marke.thueringen-entdecken.de
  • gaerten.thueringen-entdecken.de
  • presse.thueringen-entdecken.de
  • nebenan.thueringen-entdecken.de
  • barrierefrei.thueringen-entdecken.de
Responsive Image

Wie barrierefrei ist diese Internet-Seite? 


Es gibt genaue Regeln für barrierefreie Internet-Seiten. 
Die Regeln stehen in diesen Gesetzen: 
  • Thüringer Gesetz über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen. 
    Das kürzt man so ab: ThürBarrWebG. 
  • Thüringer Barrierefreie-Informations-Technik-Verordnung. 
    Das kürzt man so ab: ThürBITVO.


 
regeln.png

Die Thüringer Tourismus GmbH arbeitet an dieser Internet-Seite.

Wir möchten möglichst viele von den Regeln einhalten. 

Wir haben die Barriere-Freiheit von dieser Internet-Seite überprüfen lassen. 
Das war am 18.06.2021. 

Diese Firma hat die Internet-Seite überprüft: 
webit! Gesellschaft für neue Medien mbH.

Bei der Überprüfung kam heraus: 
Im Moment halten wir noch nicht alle Regeln ein. 
Wir arbeiten aber an einer Verbesserung. 
Die Barriere-Freiheit soll besser werden. 

Diese Barrieren gibt es zum Beispiel noch auf der Internet-Seite:
  • Blinde Menschen brauchen Alternativ-Texte. 
    Alternativ-Texte beschreiben Bilder. 
    Was auf dem Bild zu sehen ist. 
    Auf der Internet-Seite gibt es nicht für jedes Bild einen Alternativ-Text. 
  • Videos haben keine Beschreibungen für blinde Menschen. 
    Hör-Dateien haben keine Beschreibungen für gehörlose Menschen. 
  • Die Seite ist nicht immer übersichtlich. 
Wir möchten diese Barrieren abbauen. 
Daran arbeiten wir. 
Aber es dauert eine Weile. 
 
Wir haben diesen Text am 21. September 2021 geschrieben. 
absage.png

Kontakt 


Vielleicht sind euch Barrieren auf dieser Internet-Seite aufgefallen. 
Ihr könnt uns die Barrieren gerne melden. 
Bitte nutzt dafür unser Kontakt-Formular. 

Bitte beachtet: 
Ihr müsst im Formular auf jeden Fall angeben: 
  • Adresse der Webseite (URL): 
    Das ist die Seite, wo ihr die Barriere gesehen habt. 
    Gebt hier das ein, was bei euch in der obersten Zeile steht.
    Das beginnt mit: www.
  • Korrekturhinweise für die Webseite: 
    Hier könnt ihr die Barriere genau beschreiben.
  • Nachname und E-Mail-Adresse. 
    Euren Vornamen könnt ihr auch angeben. 
    Ihr müsst das aber nicht.
  • Daten-Schutz-Erklärung: 
    Hier müsst ihr auf das Kästchen mit dem weißen Kreis klicken. 
    Ihr sagt damit damit: 
    Die Thüringer Tourismus GmbH darf Eure Angaben speichern. 
    Nur so können wir Eure Anfrage bearbeiten. 
Am Ende klickt ihr auf: Senden. 

Hier findet ihr das Kontakt-Formular: 
Barriere melden (bitte hier klicken)
email.png

Probleme mit dem Kontakt 


Vielleicht habt ihr uns eine Barriere gemeldet. 
Und ihr wartet schon lange auf eine Antwort von uns. 
Aber wir haben uns noch nicht bei euch zurück gemeldet. 
Oder wir haben uns gemeldet. 
Aber ihr seid nicht zufrieden mit unserer Antwort. 
 

In diesen Fällen könnt ihr euch sich an eine weitere Person wenden. 


Hier sind die Kontakt-Daten: 

Durchsetzungs-Stelle
beim Thüringer Landes-Beauftragten 
für Menschen mit Behinderungen 

E-Mail: vz_bmb@tmasgff.thueringen.de 

Die Durchsetzungs-Stelle hat diese Aufgabe: 
Sie soll Streit schlichten. 
Zum Beispiel zwischen Menschen mit Behinderung und uns.
Beim Streit geht es um die Barriere-Freiheit von Internet-Seiten.
Die Durchsetzungs-Stelle verlangt für diese Arbeit kein Geld von euch. 
Und ihr braucht keinen Anwalt. 
Hier findet ihr mehr Infos dazu: 
Link zur Durchsetzungs-Stelle (bitte hier klicken)

Zurück zur Hauptseite in Leichter Sprache (bitte hier klicken)
chef.png

Info zu den Bildern auf dieser Seite

Die Bilder auf dieser Seite sind von:

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V

Illustrator Stefan Albers,

Atelier Fleetinsel, 2013


Wir haben noch besondere Angebote für euch. 
Bitte beachtet: Die Texte zu den Angeboten sind nicht in Leichter Sprache. 

​​​​​Hier sind unsere besonderen Angebote: